Mittwoch, 15. Januar 2020

King Krule: Kein Grund zur Sorge

Schon klar - die Bilder waren unscharf, verwackelt, handwerklich also etwas fragwürdig. Aber deshalb gleich auf den Scheiterhaufen? Archy Marshall aka. King Krule hat ja im November letzten Jahres einen fünfzehnminütigen Kurzfilm mit dem Titel "Hey World!" veröffentlicht, vier neue Songs enthielt der und die Gemeinde nahm ihn als lang erwartetes Lebenszeichen des genialen Rotschopfes aus dem Londoner Stadtteil Southwark. Nach seinen bislang zwei erschienenen Alben "6 Feet Beneath The Moon" (2013) und "The Ooz" (2017) wurde der Streifen natürlich als willkommener Fingerzeig auf eine weitere Platte in diesem Jahr genommen - nicht zu Unrecht, wie wir jetzt wissen. Denn für den 21. Februar hat Marshall nun "Man Alive!" angekündigt, vierzehn Stücke soll das Werk enthalten und neben den besagten vier Neuligen ist auch "(Don't Let The Dragon) Draag You" als offizielle Vorabsingle mit von der Partie. Dass er dennoch für das Video zum Song auf offenem Feuer gemeuchelt wurde, ist so unpässlich wie unwahrscheinlich, schließlich hat er mit seiner markanten Stimme und den jazzigen, nicht selten widerborstigen Arrangements schon für viele Überraschungen und jede Menge feine Songs gesorgt. Wie zu lesen ist, hat sich Marshall die Idee zum Clip bei Carl Theodor Dreyers Stummfilm "The Passion of Joan of Arc" aus dem Jahr 1928 geholt - man muß sich also keine Sorgen um ihn machen.

08.03.  Berlin, Columbiahalle





Keine Kommentare: