Sonntag, 8. September 2019

Kal Marks: Ganz der Alte

Weiter geht es zu diesen drei ziemlich lauten Burschen nach Boston, die wir hier schon 2016 notiert hatten: Carl Shane (Lead Gitarre, Vocals), Michael Geacone (Bass) und Alex Audette (Drums) machen seit 2011 - in diesem Jahr erschien ihr Debüt "Goodbye Horses" - gemeinsam unter dem Namen Kal Marks Musik und ihre Ansichten sind den Ideen des graubärtigen Revolutionärs, der im Namen der Band verklausuliert ist, wahrscheinlich nicht so weit entfernt: "There’s many problems in this world but the Earth should be number one right now", so Carl Shane in seinen eigenen Worten, "but there’s a lot of old greedy fuckers that won't change or die out. Maybe the human race is actually a virus, and it’s hopeless. I really wish that it’s not.” Die EP, von welcher die beiden hier vorgestellten Stücke "Head's Been Ringing" und "Science Is Science" stammen, heißt dann passenderweise auch gleich "Let The Shit House Burn Down" und wird am 27. September erscheinen.

Keine Kommentare: