Mittwoch, 14. Juni 2017

Everything Everything: Nur kein Geiz

England ist und bleibt das Land, in dem Style noch etwas zählt. Und das gilt nicht erst seit Bryan Ferry. Auch die Viermann-Kapelle Everything Everything aus Manchester ist für diese These das beste Aushängeschild, man sieht die Herren Jonathan Higgs, Jeremy Pritchard, Michael Spearman und Alex Robertshaw gern mal mit farbenfrohen Kombis in den Tönen rot/orange, schwarz/grau oder marineblauen Seidenblousons. Und was gut ist für's Auge, kommt auch beim Ohr entsprechend an - für den 18. August haben die vier bei RCA ihr nächstes Album in Auftrag gegeben und man müsste sich schon ganz schwer täuschen, sollte "A Fever Dream" nicht wieder pickepackevoll mit erstklassiger Tanzmusik sein. Die erste Single "Can't Do" jedenfalls geizt nicht mit eingängigen Beats und anschmiegsamen Tönen.

Keine Kommentare: