Mittwoch, 5. Juli 2017

Smerz: Ganz vorn dabei

Ganz vorn dran ist man ja nie, aber wenn das Webportal Gorilla vs. Bear eine Band auf den Radar hievt, dann kann man sicher sein, daß der Hypefaktor ziemlich hoch ist. Smerz, das sind Catharina Stoltenberg und Henriette Motzfeldt aus Kopenhagen, haben nämlich gerade bei XL-Recordings (nicht von ungefähr home of Radiohead, Arca und The XX) ihre neue Single "Oh My My", ein maximal ausgebremstes Stück LoFi-Elektronik samt Schlafzimmer-Raps und Elfengesang, veröffentlicht, das Video dazu stammt von Michaella Bredahl. Daß es durchaus auch flotter geht, haben sie im vergangenen Jahr mit ihrer EP "Okey" und Tracks wie "Because" und "Blessed" bewiesen. Obwohl, beweisen müssen die beiden Gören schon mal gar nichts, denn cool sind sie sowieso. Hier gleich mal alle Sachen im Komplettdurchlauf.

12.08.  Lehrte, Fuchsbau Festival
23.08.  Berlin, Kulturbrauerei





Keine Kommentare: